Testimonials

Zeugnisse

Es gibt so viele Zeugnisse wie Menschen, denen geholfen wurde. Hier sind einige davon...

Marifer besucht zurzeit die 5. Klasse der Grundschule und spielt an den Wochenenden Fussball in einem Team. Sie wuchs unter schwierigsten Umständen auf. Ihr Vater war Alkoholiker und ihre Mutter arbeitete als Prostituierte. Der Vater verstarb und die Mutter verschwand eines Tages. Marifer hat eine leichte Depression, die individuell behandelt wird. Ausserdem ist sie in medizinischer Behandlung gegen ihre chronische Mandelentzündung.
Marifer Martínez R.
Kinderheim Ayuda y Solidaridad

Jazmin liebt es zu malen und ist in ihrer Klasse eines der Mädchen mit dem grössten Verantwortungsgefühl. Im Moment besucht sie die 5. Klasse der Grundschule. Ihre Mutter ist drogenabhäng und arbeitet als Prostituierte und ihr Vater ist im Gefängnis. Jazmin musste auf der Strasse Geld erbetteln, um sich etwas zu essen kaufen zu können. Ihre Aufmerksamkeits-Defizit-Störung und ihre Hyperaktivität werden in individueller Therapie psychologisch behandelt.
Jazmin Torres G.
Kinderheim Ayuda y Solidaridad

Carmen ist ein liebenswertes Mädchen, das heute ein normales Leben führt und ohne Brille sehen kann. Sie wurde im Jahr 2003 operiert. Damals war ihr grauer Star soweit fortgeschritten, dass sie kaum noch sehen konnte. Nun geht Carmen zur Schule und lernt lesen.
Carmen
Acapulco, Guerrero

Lesen Sie hier Ausschnitte aus den jüngsten Zeugnissen: Guadalupe Castillo
Guadalupe Azamar
Aide